Für die ERFOLGREICHE DURCHFÜHRUNG Ihrer Ballonflugaktion bitten wir Sie, unbedingt zu beachten:

SCHWEBEZEIT
Die angebenen Schwebezeiten verstehen sich als ca. Zeiten, die selbstverständlich extrem von Wind- & Wetter abhängig sind. Bitte kalkulieren Sie dieses für Ihre Abhol- oder Lieferzeiten unbedingt ein.

FLUGKARTEN
Das Anhängen von Flugkärtchen mindert die Aufstiegsfähigkeit der Ballons extrem. Ein frisch gefüllter 27cm Latex-Rundballon zieht unter optimalen Bedingungen ca. 8g. Diese Flugfähigkeit nimmt im Laufe der Stunden sehr schnell ab.

Wir haben für Sie sehr leichte Ballonflugkarten drucken lassen, die einen Aufstieg bestens ermöglichen. Sollten Sie jedoch planen, individuelle Karten zu gestalten, raten wir unbedingt zu max. 80g Papier. Tonpapier, Karton, laminierte Kärtchen, zuzügliche Schleifen, etc. werden mit den oben angebotenen Latexballons NICHT aufsteigen.

Herzballons haben leider eine noch geringere Zugkraft und müssen sehr, sehr kurzfristiger gefüllt werden oder es sollte die nächste Größe gewählt werden.

SICHERHEIT
Desweiteren raten wir unbedingt dazu, Ihren Ballonflug bei der Deutschen Flugsicherung anzumelden. Weitere Info´s sowie einen Online-Antrag finden Sie unter www.dfs.de .

Alle vorgegeben Auflagen sind aus Sicherheitsgründen lt. Gesetz einzuhalten. Bitte beachten Sie,  dass es unter anderem weder erlaubt ist, Ballons mit Wunderkerzen oder LED´s-Leuchtballone steigen zu lassen.

NACHHALTIGKEIT
Wir möchten Sie bitten, ausschließlich Latexballons und keinesfalls Folienballons aufsteigen zu lassen, denn nur Latexballons werden sich im Laufe der Zeit in der Natur zersetzen und komplett verrotten. Gleiches gilt ebenso für die Bänder - bitte entscheiden Sie sich für naturfarbige Baumwollbänder und verzichten Sie auf Polybänder (und Kunststoffschnellverschlüsse). Diese sind zwar nicht so bunt und nicht in allen Ballonfarben erhältlich, aber nur diese natürlichen Baumwollbänder werden sich in absehbarer Zeit auflösen.

Ich bitte sehr um Ihr Verständnis und um die richtige Wahl für Ihre Aktion: Latexballons aus 100% Kautschuk und Baumwollbänder !! DANKE !

FREUDE
Wenn Sie diese "klitze"kleinen Hinweise und Tipps ber
ücksichtigen, werden Sie sehr viel Freude mit Ihrem Ballonflug haben. Überraschen Sie das Brautpaar oder Ihre Familie & Freunde mit einer fröhlichen Ballonflugaktion: es ist so schön, den aufsteigenden Ballons hinterher zu schauen !
 
Wir beraten Sie gern für Ihren Aufstieg und lassen Ihnen die Wahl ... die Ballons zur Abholung oder mit der Anlieferung durch uns (ab 50 Ballons - zuzügl. km-Pauschale) in Ihre Kirche oder Location ...  
IHRE BALLONFLUGAKTION
 
Rundballons
- nahezu alle Farben verfügbar -
(Aufstiegszeit ca. 12-14 Stunden)

je 1,80 €
Zauberhafter Ballonaufstieg
100 Ballons steigen mit lieben
Hochzeits-Wünschen auf !

je 1,80 €
Herzballons
- rot oder weiß -
(Aufstiegszeit je nach Größe)
Größe ca. 30cm (ca.6 Std.) - je 2,20 €
Größe ca. 40cm (ca.12 Std.)- je 3,50 €
Achtung: Die 30cm Herzballons ziehen KEINE Kärtchen + müssen sehr frisch gefüllt werden (Schwebezeitverlängerung möglich).
                          
Alle Ballons inkl. Ballon, Ballongas, Band + MwSt. - "fix + fertig"  zur Übergabe an Ihre Gäste !
Sie haben keinen Streß mit Ballongasflaschen, Bändern, Knoten, Zeitmanagement, Lagerung, "Wind & Wetter" !
Bei einer Anlieferung durch uns, stellen wir Ihnen die Ballons in Trauben an Gewichten in Ihrer Location bereit:
 
Business   |   Event
Party   |   Hochzeiten

Büro: 31157 Sarstedt | Hannover 0049 (0) 5066 2437
info@peggyprassol.de
 
 
Mobiler regionaler Liefer- und Dekoservice.
Keine festen Büro- und Öffnungszeiten.
Kein Ladengeschäft.
Ihr Mobiler Dekoservice für die Regionen Hannover Hildesheim Laatzen Burgdorf Lehrte Sehnde Braunschweig Salzgitter Wolfsburg Celle Wolfenbüttel Langenhagen Steinhude Garbsen Neustadt Burgwedel Wedemark Großburgwedel Isernhagen Hameln Elze Alfeld Gehrden Ronneberg Nordstemmen Pattensen Goslar Dieckholzen Sibesse Bockenem Holle Lamspinge Bad Salzdetfurth Hohenhameln Hoheneggelsen Lafferde Peine Ilsede Vechelde Barsinghausen Springe Wunstorf
......................................................................................................................................